Hemden bügeln mit Ursula von der Leyen

Hatte neulich einen eigenartigen Traum, den ich der Öffentlichkeit nicht vorenthalten möchte.

Ursula von der Leyen hat mir, ungefragt, eines meiner Hemden gebügelt und danach zu allem Überfluss selbst angezogen. Ich musste mich darum bemühen, dass sie es wieder rausrückt. Was mich dabei am meisten genervt hat, war, dass sie diese unverlangte Dienstleistung dann auch noch als nette Geste dargstellt hat, so dass ich als undankbar darstand. Am Ende hatte ich aber mein Hemd zurück.

File under: Politisierung des Alltags.

Flattr this!

One comment

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>